Hotline: 03606-663-0


Aktuelle Informationen

Unsere oberste Priorität ist es, auch weiterhin für Sie eine sichere Versorgung während Ihres Aufenthalts zu gewährleisten. Wir sind alle gemeinsam aufgefordert uns gegenseitig zu schützen. Ihrem Wohl und persönlichen Schutz tragen wir dahingehend Rechnung, dass wir in unserer Klinik entsprechend unserem Infektionsschutzkonzept die Empfehlungen zur Eindämmung des Covid-19-Virus umgesetzt haben. Wir stehen im ständigen Kontakt mit dem hiesigen Gesundheitsamt. Es gilt Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten.

Für unsere Gäste - Bitte unterstützen Sie uns ►
Maßnahmen aus dem Infektionsschutzkonzpet ►
Aktuelle Fallzahlen und Infos der Stadt Heilbad Heiligenstadt ►
Besuche sind seit 05.05.22 wieder erlaubt ►

 

In der Kurparkklinik gibt es keine Corona-Virus-Infektion.

Es wurden angesichts der allgemeinen Lage folgende Entscheidungen getroffen:

Bereits vor Aufnahme sichten wir Ihre medizinischen Unterlagen und nehmen mit Ihnen eventuell Rücksprache, ob eine Aufnahme unter den aktuellen Umständen sinnvoll ist.

  • Für die Aufnahme wird ein aktueller Corona-Test benötigt. Hierfür wäre es hilfreich, wenn Sie einen PCR-Test (nicht älter als 48 Std.) bzw. einen Schnell-Test (nicht älter als 24 Std., nicht Selbsttest) mitbringen. Ansonsten kann sich das Aufnahmeprocedere verzögern.
  • Touristische Aufenthalte sind möglich als ambulante Vorsorge (Badekur) oder stationäre Selbstzahlerkur. Hier gilt 2G+ (geimpft/genesen + Schnelltest bei Anreise). Sollten Sie eine Begleitperson während Ihrer Rehamaßnahme mitbringen wollen, so ist die Unterbringung mit Ihnen im Doppelzimmer möglich – Information und Angebote erhalten Sie unter dispo@kghh.de oder 03606 663 677
  • Sollten Sie mit einem Transfer unserer Kurparkklinik anreisen, bitten wir Sie, für die An- und Abreise jeweils eine FFP-2 Maske einzuplanen.
  • Bringen Sie bitte zur Anreise Ihren Impfausweis zur Vorlage mit.
  • Sind Sie bereits das 3. Mal geimpft und die 3. Impfung ist mind. 14 Tage her, dann bringen Sie zur Anreise bitte Ihren Impfausweis zur Vorlage mit.
  • Sie waren vor mind. 28 Tagen bzw. max. 6 Monaten an Corona erkrankt und sind genesen, dann bringen Sie bitte zur Anreise eine Bescheinigung vom Arzt bzw. den Positiv- und den Genesungsbescheid mit.
  • Spaziergänge und andere Freizeitaktivitäten sind außerhalb der Klinik / im Ort möglich. Es sind dabei selbstverständlich die für das Land Thüringen geltenden Regeln zu beachten.
  • Sollten während des Aufenthaltes Symptome einer Covid-19-Erkrankung auftreten, werden wir die notwendige Diagnostik veranlassen und Sie ggf. in Ihrem Zimmer isolieren, bis aufgrund der Befunde weiter entschieden werden kann. Gleiches gilt auch, wenn Sie zu einer Kontaktperson 1. Grades zu einer positiv getesteten Person werden.
  • Es erfolgt (nach ärztlicher Vorabprüfung) derzeit die Aufnahme von stat. Anschlussrehabilitanden und stat. Rehabilitanden. (Wir bitten um Verständnis, dass unter den gegebenen Umständen eine Beurlaubung sowie Heimfahrten während der Reha-Maßnahme nicht gestattet sind.)
  • teilstationäre (ganztägig ambulante) Rehabilitationen und Anschlussrehabilitationen werden vorerst nur in geringer Anzahl durchgeführt
  • Nachsorgemaßnahmen (IRENA) werden vorerst nicht durchgeführt
  • Die Ambulante Physio- und Ergotherapie ist bis auf Weiteres geschlossen. Rezepte werden derzeit nicht angenommen. Bitte wenden Sie sich an den Vitalpark.
  • Betriebsfremde nehmen unbedingt vor der Anreise bzw. vor dem Betreten unserer Gebäude Kontakt mit ihrem Ansprechpartner in der Klinik auf. Der Zutritt für Personengruppen, die nicht zum Rehabilitanden- oder Mitarbeiterkreis gehören, ist derzeit nur mit Anmeldung und Genehmigung möglich.
  • Veranstaltungen finden leider nur in geringem Umfang statt

 

Wir bitten Sie um Verständnis für die besondere Situation, die es so vergleichbar noch nicht gegeben hat.

Wir handeln zum Wohl der Gäste sowie Mitarbeiter und hoffen, mit dieser Maßnahme einen Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus leisten zu können.